Konflikte lösen

Inhalt: Agrimony, Akzeptanz u. Wege zum Tun, Beech, Cerato, Clematis, Einsicht u. Toleranz, Heather, Holly, Margerite, Willow
Wenn wir unsere Lebensaufgaben nachhaltig meistern wollen, müssen wir uns immer wieder Konflikten stellen, die in uns selbst begründet sind oder in unserem Umfeld zu suchen sind. Der Begriff „Konflikt“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Zusammenstoß“. Konflikte stellen uns vor die Aufgabe, sich mit dem „Aufeinandertreffen gegensätzlicher Meinungen“ auf allen Ebenen, des eigenen und des zwischenmenschlichen Zusammenlebens aus-ein-ander zu setzen. Es gilt, mit Hilfe von „Konflikte lösen“ die Türe aufzumachen und dem gegenüber offen zu sein, was uns belastet. Konflikte haben viele Ursachen und sehr viele Facetten. Sie stehen in Wechselbeziehung mit den 38 Blütenenergien von Dr. Bach und/oder meinen „zeitgemäßen Kombinationen“. Sie können, falls nicht schon alleine mit der Öffnung nach außen die Konfliktsituation beigelegt werden kann, mit Hilfe der jeweils relevanten Blütenenergien besser bewältigt und gelöst werden. Besonders die Energien der Margerite bringen Licht, Stärke, Eigenständigkeit und Selbstvertrauen in uns. Diese leuchtende Kraft und ihr Herzensfrieden ermöglichen in der „Aus-ein-ander-setzung“ zu innerem Frieden und Liebe zu uns selbst zu gelangen. Wenn uns dies gelingt, wird es möglich sein, Konflikte erst gar nicht mehr entstehen zu lassen. Der Türöffner für alle 39 Kombinationen und somit zu uns selbst.

 

5,80 €
In den Warenkorb
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

Inhaltsstoffe

Tropfen: Quellwasser, Weinbrand (Dil. 40% Alk.), Konflikte lösen-Blütenessenz

Globuli: bestehend aus Rohr-/Rübenzucker, alkohol- und laktosefrei, Konflikte lösen-Blütenextrakt

 

Anwendung/Dosierung

Dosierung:

Globuli: ca. 5 Globuli pro Verabreichung im Mund zergehen lassen oder in Wasser auflösen.

Tropfen: ca. 5 Tropfen in ein Glas Wasser geben und schluckweise trinken. 

Anwendung:

Im Bedarfsfall oder regelmäßig ein- bis mehrmals täglich

Hinweis:

Bei den Angaben handelt es sich um Empfehlungen bzw. Richtwerte, die je nach Situation variieren und individuell angepasst werden können. Die Einnahme mehrerer Bachblüten/Kombinationen ist möglich und frei von Nebenwirkungen. Die Anwendung kann auch über einen längeren Zeitraum erfolgen. Eine Überdosierung ist ausgeschlossen.

 

 

Bachblüten können in allen Situationen nach eigener Intuition genommen werden. Die Anwendung entbindet jedoch nicht von der eigenverantwortlichen Entscheidung, einen Arzt zu konsultieren, falls erforderlich. Sie ersetzen keine ärztliche Hilfe oder verordnete Medikamente.