Prioritäten setzen

Inhalt: Centaury, Clematis, Elm, Goldrute, Magnolie, Quitte, Sonnenblume, Urvertrauen, Zwiebel
Oftmals stürmt zu viel auf einen ein und die Erwartungen, alles erfüllen zu müssen, sind groß. In dem Drang perfekt sein und alles erfüllen zu wollen verliert man sich selbst und den Überblick für die wichtigen Dinge im Leben. Durch viele Aufgaben tritt die Frage, was wirklich wichtig ist im Leben in den Hintergrund und führt zu Ungeborgenheit und Unzufriedenheit. Für jeden ist etwas Anderes wichtig im Leben und daher auch nicht zentral zu werten, sondern anzuerkennen, was für jeden einzelnen gerade jetzt Priorität hat. Das kann sich im Laufe des Lebens oder sogar im Laufe eines Tages natürlich ändern – und darf so sein. Deshalb ist es wichtig, sich damit auseinanderzusetzen, was für einen selbst zählt, ohne Einflüsse der Gesellschaft oder Konventionen; nur auf sein Inneres hören und auf sich selbst verlassen. Diese Essenz kann helfen, diese Prioritäten in seinem Leben zu erkennen oder auch zu überdenken, ob im Großen oder Kleinen, im alltäglichen Leben oder bei richtungsweisenden Entscheidungen. Sie soll helfen, die Dinge aus der richtigen Perspektive zu betrachten und zu entscheiden, was gerade am wichtigsten ist und Zeit braucht, um dieses dann im Einklang mit sich selbst und dem eigenen Umfeld, ohne schlechtes Gewissen, mit Liebe und Respekt umzusetzen.

 

5,80 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

Inhaltsstoffe

Tropfen: Quellwasser, Weinbrand (Dil. 40% Alk.), Prioritäten setzen-Blütenessenz

Globuli: bestehend aus Rohr-/Rübenzucker, alkohol- und laktosefrei, Prioritäten setzen-Blütenextrakt

 

Anwendung/Dosierung

Dosierung:

Globuli: ca. 5 Globuli pro Verabreichung im Mund zergehen lassen oder in Wasser auflösen.

Tropfen: ca. 5 Tropfen in ein Glas Wasser geben und schluckweise trinken. 

Anwendung:

Im Bedarfsfall oder regelmäßig ein- bis mehrmals täglich

Hinweis:

Bei den Angaben handelt es sich um Empfehlungen bzw. Richtwerte, die je nach Situation variieren und individuell angepasst werden können. Die Einnahme mehrerer Bachblüten/Kombinationen ist möglich und frei von Nebenwirkungen. Die Anwendung kann auch über einen längeren Zeitraum erfolgen. Eine Überdosierung ist ausgeschlossen.

 

 

Bachblüten können in allen Situationen nach eigener Intuition genommen werden. Die Anwendung entbindet jedoch nicht von der eigenverantwortlichen Entscheidung, einen Arzt zu konsultieren, falls erforderlich. Sie ersetzen keine ärztliche Hilfe oder verordnete Medikamente.